crossborder 2

Finden Sie Produkte zum Online-Verkauf

Ein eigener Online-Shop ist eine hervorragende Möglichkeit, am globalen E-Commerce-Markt teilzunehmen. Aber wie findet man Produkte, die man online verkaufen kann? Am einfachsten ist es, sich über die Angebote von Großhändlern zu informieren oder zu prüfen, welche Artikel Sie günstig kaufen können. Aber das ist nur der Anfang. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie das richtige Produktsortiment zusammenstellen und wo Sie es kaufen können.

Inhalt:

Der digitale Verkauf gehört mittlerweile zum Leben vieler Verbraucher. Deshalb gibt es auch viele andere Unternehmer, die ein Online-Geschäft eröffnen. Die Nachfrage nach Produkten ist groß, aber der Online-Wettbewerb ist hart. Die Art und Weise, wie Sie Ihr Online-Geschäft aufbauen, und die Produkte, die Sie verkaufen, sollten Sie von Ihren Mitbewerbern unterscheiden.

Die Nachfrage nach Produkten ist groß, aber der Online-Wettbewerb ist hart!

Der erste Impuls könnte sein, eine breite Palette von Produkten zu niedrigen Preisen zu verkaufen, aber genau das machen die meisten etablierten Mitbewerber bereits. Mit denen zu konkurrieren, kann schwierig werden. Sie könnten auch Gegenstände auswählen, mit denen Sie sich gut auskennen.

Heben Sie Ihr Geschäft von anderen ab

Es ist zwar hilfreich, wenn Sie sich mit Ihren Produkten auskennen, aber Sie können die Produkte auch danach auswählen, ob sie leicht zu kaufen sind, welche Zielgruppe Sie ansprechen möchten oder in welcher profitablen Nische noch Platz für eine weitere E-Commerce-Website ist.

„Es ist einfacher, Ihr Geschäft mit Nischenprodukten zu differenzieren.“

Es gibt viele Standard- und Nischenprodukte auf dem Markt, bei denen sich die Standardprodukte nur durch den Preis unterscheiden. Denken Sie zum Beispiel an Kopfhörer oder Schreibtische. Es ist einfacher, Ihr Geschäft mit Nischenprodukten zu differenzieren.

Wo werden Sie Ihre Produkte kaufen?

Bevor Sie mit dem Online-Verkauf beginnen können, müssen Sie herausfinden, wo Sie Produkte für Ihr E-Commerce-Geschäft kaufen können. Kleine, frischgebackene Unternehmer suchen oft in Secondhand-Läden nach einzigartigen Produkten. Wenn Sie Ihr Online-Geschäft jedoch mit einem größeren Sortiment füllen möchten, müssen Sie nach Lieferanten oder Großhändlern suchen. Welche Möglichkeiten gibt es und welche Unterschiede gibt es zwischen ihnen?
Finden Sie Produkte zum Online-Verkauf

Produkte bei Großhändlern und Zulieferern einkaufen

Wenn Sie in großen Mengen einkaufen möchten, ist ein Großhändler der richtige Ansprechpartner. Die Produktpreise sind niedriger, als wenn Sie sie selbst in kleineren Mengen in einem Geschäft kaufen würden. Sie können Ihre Produkte aber auch von einer bestimmten Marke oder einem bestimmten Zulieferer beziehen.

Großhändler verfügen meistens über ein großes Sortiment, sodass Sie Ihr gesamtes Geschäft mithilfe eines einzigen Großhändlers bestücken könnten. Dennoch versuchen die meisten Betreiber von E-Commerce-Shops, Produkte von mehreren Zulieferern in ihren Shop einzubinden. Sollte es bei einem der Lieferanten zu Problemen kommen, wird die Lieferung der Produkte trotzdem fortgesetzt, da sie sich nicht nur auf einen Zulieferer verlassen.

Orderchamp

orderchamp LogoOrderchamp ist eine europäische Großhandelsplattform, die unabhängige Einzelhändler und Marken zusammenbringt. Das Programm sucht nach einzigartigen Marken und nutzt maschinelles Lernen, um sie mit den richtigen Einzelhändlern zu verbinden. Hier gibt es niedrige Mindestbestellwerte und kostenlosen Versand ab einem Einkaufswert von 250 Euro.

BigBuy

BigBuyDer spanische Dropshipping-Anbieter BigBuy hat einen umfangreichen Katalog mit mehr als 150.000 Produkten. Das Unternehmen ist international ausgerichtet und liefert seine Produkte europaweit aus. Die Produktkategorien reichen von Haus und Garten, Schönheit und Gesundheit, Sport, Spielzeug, Mode bis hin zu Elektronik.

SaleHoo

SaleHooDiese Plattform verfügt über eine Online-Datenbank mit mehr als 8.000 Anbietern weltweit. Das Unternehmen behauptet, jeden Verkäufer zu überprüfen und bietet eine vollständige Garantie auf Ihren Kauf im Falle von Schäden oder Betrug. Es stehen mehr als 1,6 Millionen Produkte in 75 Kategorien zur Verfügung. Um Zugang zur Datenbank zu erhalten, müssen Sie ein Konto erstellen und 67 Dollar bezahlen.

Oberlo

OberloFür Benutzer der E-Commerce-Software Shopify steht Oberlo zur Verfügung, eigene Dropshipping-Plugin von Shopify. Das Plugin ist aufgrund der gigantischen Produktpalette sowie der niedrigen Preise eine beliebte Wahl bei Dropshippern. Die meisten der aufgeführten Dropshipping-Zulieferer stammen aus China. Bei Oberlo gibt es drei verschiedene Abo-Tarife, die unterschiedlich teuer sind.

Produkte bei einem Großhändler zu kaufen, ist mit einigem Aufwand verbunden

Sehen Sie sich Dropshipping-Anbieter für Produkte an, die Sie nicht oft verkaufen  Für Jungunternehmer kann es ziemlich schwierig sein, bei einem Großhändler einzukaufen. Großhandelsunternehmen haben oft Bestimmungen, mit denen sie unbrauchbare Bewerber aussortieren können. Übliche Bestimmungen sind:

  1. Potenzielle Kunden zahlen höhere Preise oder müssen eine große Stückzahl von Artikeln bestellen.
  2. Der Mindestbestellwert für Erstkunden liegt bei über 10.000 €.
  3. Kunden müssen auch einen stationäres Geschäft haben.
  4. Erstkunden dürfen Produkte nicht zurückgeben.

Diese Anforderungen können von einem kleinen Online-Unternehmen oft nicht erfüllt werden. Es kostet etwas Mühe und Kreativität, um Ihren ersten Auftrag bei einem Großhändler aufgeben zu können.

„Ein Großhändler interessiert sich mehr für Ihre Bestellungen, wenn Sie ihm einen monatlichen Umsatz vorweisen können.“

Wenn Sie einem Großhändler zeigen können, dass Ihr Shop bereits einige Produkte verkauft, wie hoch die Besucherzahlen Ihres Online-Shops sind und wie hoch Ihr monatlicher Umsatz ist, wird der Großhändler wahrscheinlich viel mehr Interesse an einer Geschäftsbeziehung mit Ihnen haben. Zeigen Sie dem Zulieferer, dass Sie bereits Umsätze generieren. Dadurch erhöhen Sie Ihre Erfolgschancen.

Entscheidung über den Standort Ihres Zulieferers

Auch den Standort Ihres Zulieferers sollten Sie bei Ihrer Marktforschung berücksichtigen. Da die meisten Produkte, die heute auf dem Markt erhältlich sind, in China hergestellt werden, überrascht es nicht, dass viele Unternehmer nach einem Lieferanten in China suchen. Jedoch gibt es hierbei einige Faktoren zu beachten. Sie können ja nicht einfach nach China reisen, um Ihren Zulieferer kennen zu lernen, sich die neuesten Produkte anzuschauen und einen guten Preis auszuhandeln.

Wenn europäische Einzelhändler nach einem Produkt suchen, das sie verkaufen können, suchen sie oft nach einem Zulieferer in China.

Durchschnittlich sind Produkte dieser asiatischen Zulieferer preiswerter als Produkte von einem europäischen Zulieferer. Deshalb möchten kleinere Online-Händler ihre Produkte auch dort einkaufen. Häufig nutzen sie Websites, die den Kaufprozess vereinfachen, wie z. B. Alibaba.

Europäische versus asiatische Zulieferer

Möglicherweise ist es einfacher, mit dem Verkauf solcher Produkte zu beginnen, als auf einen europäischen Zulieferer zu warten, der bereit ist, mit Ihnen ins Geschäft zu kommen. Sie sollten jedoch bedenken, dass die europäischen Sicherheitsstandards für Produkte ein wenig anders sind als die asiatischen.

„Europäische Sicherheitsstandards unterscheiden sich oft von asiatischen.“

Produkte zu Ihrem Geschäft hinzufügen, um mit dem Verkauf zu beginnen.Einige Produkte oder Materialien sind auf dem europäischen Markt nicht zugelassen, werden aber oft von asiatischen Anbietern vertrieben. Sie müssen sicherstellen, dass die Produkte, die Sie in Europa verkaufen, den europäischen Standards entsprechen. Bei einem europäischen Zulieferer müssen Sie dies nicht überprüfen, da diese Zulieferer selbst sicherstellen, dass sie diese Standards erfüllen.

Die häufigsten Beschwerden von E-Commerce-Unternehmen sind unterschiedliche Produktgrößen, wenn sie ein Produkt auf Alibaba bestellen. In manchen Fällen weicht das Produkt in der Realität stark von der Abbildung ab. Aus diesem Grund sollten Sie immer einige Musterartikel bestellen, bevor Sie sich entscheiden, in großen Mengen einzukaufen.

‚Bestellen Sie immer einige Musterartikel, bevor Sie in großen Mengen kaufen.‘

Außerdem sollten Sie beachten, dass bei asiatischen Anbietern höhere Versandkosten anfallen, die je nach Anbieter variieren können. Sie müssen auch Zollgebühren und manchmal andere zusätzliche Kosten bezahlen. Der Kauf bei asiatischen Unternehmen wie von Zulieferern auf Alibaba bringt viele Vor- und Nachteile mit sich.

Alibaba ist so beliebt, dass dort Hunderttausende von Großhändlern vertreten sind. Lesen Sie unseren Leitfaden über die Suche nach Zulieferern auf Alibaba , um zu erfahren, wie Sie den richtigen Vertriebspartner finden können!

Starten Sie ein Dropshipping-Geschäft

Wenn Sie herausfinden möchten, welche Produkte sich in Ihrem E-Commerce-Shop am besten verkaufen, dann könnten Sie mit Dropshipping beginnen. Auf diese Weise werden die Produkte in Ihrem Shop direkt von Ihrem Zulieferer an Ihre Kunden gesendet. Das bedeutet, dass Sie keinen Lagerbestand benötigen. Folglich fallen für Sie weniger Kosten an, bevor Sie tatsächlich mit dem Verkauf beginnen können. Für ein neues Geschäftsvorhaben ist Dropshipping eine einfache Möglichkeit, den Online-Markt auszuprobieren.

Allerdings sind Sie auch dann für die Dropshipping-Sendungen verantwortlich, wenn Sie sie nicht selbst versenden.

Einige Zulieferer sind darauf ausgerichtet, Dropshipping-Shops zu beliefern. Bevor Sie also Waren in Ihren Shop aufnehmen, sollten Sie sich immer vorab über den Zulieferer informieren und Musterartikel bestellen. Bedenken Sie darüber hinaus, dass Sie die Verantwortung für das Produkt, das Ihr Kunde erhält, tragen, auch wenn Sie nicht für den Versand verantwortlich sind. Das bedeutet, dass Sie sich um eventuell auftretende Probleme kümmern müssen.

Kleinunternehmer, der über Artikel für seine E-Commerce-Website nachdenkt

Generieren Sie Produktideen: Was kann man online verkaufen?

Für Online-Händler, die gerade erst anfangen, ist es schwer, sich gegen die Mitbewerber durchzusetzen. Sie können versuchen, sich mit einem ansprechenden Shop von Ihren Mitbewerbern zu unterscheiden. Sie könnten sich auf eine kleine Produktpalette oder sogar auf Nischenprodukte konzentrieren. Hier sind einige Tipps, wie Sie neue Produkte finden können:

1: Wählen Sie Produkte in einer höheren Preisklasse

Beginnen Sie mit dem Online-Verkauf von Produkten in einer höheren Preisklasse, um sich von der Konkurrenz abzuhebenWie bereits erwähnt, bieten die meisten größeren Mitbewerber eine große Produktpalette an und richten sich gleichzeitig an eine große Zielgruppe. Das bedeutet, dass die Mitbewerber immer versuchen, Produkte zu den niedrigsten Preisen zu verkaufen, da dies zu mehr Bestellungen führt.

Sie könnten Ihr Geschäft von anderen abheben, indem Sie Artikel in einer höheren Preisklasse verkaufen, z. B. Luxusgüter. Es gibt nicht viele Online-Händler, die neue Autos, luxuriöses Spielzeug oder teure Büroartikel verkaufen. Diese sind teurer in der Anschaffung, aber wenn Sie sich an eine bestimmte Zielgruppe wenden, die nach luxuriöseren Dingen suchen, werden Sie zum Experten auf diesem Gebiet. Außerdem könnte Ihr Geschäft auf diese Weise eine Marktlücke schließen.

2: Wählen Sie eine Marktnische

Selbst wenn Sie sich für ein Produkt entscheiden, das sich in einem hart umkämpften Markt befindet, gibt es immer noch Möglichkeiten, Ihren Online-Shop von anderen abzuheben. Indem Sie sich auf eine bestimmte Zielgruppe festlegen, können Sie das erreichen. Eröffnen Sie nicht einfach einen Online-Shop für Elektrogeräte, sondern behalten Sie eine bestimmte Zielgruppe im Auge. Sie könnten Elektrogeräte an Bauern oder Menschen auf dem Land verkaufen. Stellen Sie sicher, dass Ihre Produkte und Ihr Layout widerspiegeln, wen Sie ansprechen.

Es ist schwer, eine Nische zu finden, die profitabel ist. Aber mit der richtigen Recherche gelingt es Ihnen bestimmt, etwas zu finden!

3: Wählen Sie einen Zielmarkt

Richten Sie Ihre Website auf eine bestimmte Region ausMit einem Online-Shop können Sie überall an potenzielle Kunden verkaufen. Allerdings könnte es sich als ziemlich schwierig erweisen, weltweit erfolgreich zu sein. Wenn Sie sich auf eine bestimmte Region konzentrieren und jedes einzelne Produkt entsprechend auswählen, können Sie Ihre Online-Verkäufe steigern. Welche Artikel sind in Ihrer Umgebung noch nicht sehr bekannt? Starten Sie einen Online-Shop mit diesen Produkten!

Große Online-Unternehmen kaufen oft bei großen Fabriken oder Zulieferern ein. Wenn Sie kleine regionale oder nationale Hersteller finden, sind Ihre Produkte einzigartiger. Auf diese Weise werden Sie möglicherweise auch ein besseres Verhältnis zu Ihrem Großhändler oder Lieferanten aufbauen.

Schauen Sie auf den wichtigsten Online-Marktplätzen nach

AmazonWenn Sie ein Produkt finden, das Sie auch auf Amazon oder einem anderen Marktplatz verkaufen können, steigen Ihre Erfolgschancen erheblich. Selbst eine sehr kleine Nische mit nur einem oder zwei Produkten kann genug Umsatz bringen, um Ihr eigenes millionenschweres Geschäft aufzubauen. Die beliebtesten Dinge werden jedoch bereits auf solchen Plattformen verkauft. Finden Sie heraus, welche Produkte auf den Marktplätzen noch nicht so präsent sind.

4: Nutzen Sie aktuelle Ereignisse zu Ihrem Vorteil

Aktuelle Ereignisse zu Ihrem Vorteil zu nutzen bedeutet nicht, dass Sie die Nachrichten jeden Tag genau verfolgen müssen, sondern verfolgen Sie einfach die aktuellen Produkttrends und Ereignisse auf der ganzen Welt. Wenn Sie Spielzeug verkaufen, finden Sie heraus, was die Trends für die Feiertage im nächsten Jahr sein werden. Verkaufen Sie diese Produkte zum richtigen Zeitpunkt, um mehr Umsatz zu erzielen.

‚Finden Sie die neuesten Produkttrends und nutzen Sie diese zu Ihrem Vorteil.‘

Behalten Sie aber auch die Popkultur und globale Ereignisse im Auge. Wenn ein neuer Superheldenfilm herauskommt, können Sie das ebenfalls zu Ihrem Vorteil nutzen, indem Sie Merchandising, Spielzeug oder andere verwandte Produkte verkaufen. Mit einem bestimmten Domainnamen, einem gezielten Design und den richtigen Produkten können Sie sich durchaus mit anderen großen Anbietern in diesem Bereich messen.

5: Erschaffen Sie Ihre eigene E-Commerce-Marke

Sie könnten auch in Erwägung ziehen, eine erkennbare und einprägsame Marke für Ihren E-Commerce-Shop zu erschaffen. Einige Produkte, die Sie verkaufen möchten (z. B. Kleidung), sind zwar auch in anderen Geschäften erhältlich, aber Ihre Artikel werden sich von anderen unterscheiden, wenn Sie diese unter Ihrer eigenen Marke verkaufen.
Fügen Sie Ihrem Geschäft Ihre eigene Marke hinzu

Häufig gestellte Fragen

Einige der häufigsten Fragen zur Produktsuche für den Verkauf sind:

How do I find products to sell online?

If you want to start your own online business you need to find products first. How you do your research is up to you. There are different ways to find the right product ideas. However, always keep in mind that you also need to find a supplier and and be able to beat the competition.

How do I find a supplier for my business?

There are many ways to find a wholesaler or other supplier online. In this article we give some examples where you can start with.

Keep in mind that the one with the lowest prices isnt’t always the best pick to start with. For example, Chinese suppliers often have very good prices but their shipping times might be a problem. Also, not all products that these wholesalers offer are suitable for the European market.

How did other shop owners find their idea for their business?

At the start of the internet many online stores were started by people that just had a hobby or expertise with a range of products. Others found their idea when they couldnt buy the product they searched for themselves. However, the internet has matured up and finding good product ideas is a lot harder now, but luckily still far from impossible!